Diesdorfer feiern Jubiläum

Am Samstag, dem 18.06.2022 war es endlich soweit. Mit dem Vereinsvergnügen feierten die Diesdorfer Mitglieder, Freunde und Gäste den 60. Geburtstag der Diesdorfer Eintracht. Um die 75 Teilnehmenden fanden sich um 18:00 Uhr in der Gaststätte Zum Torkrug in Diesdorf ein. Hier begann 1962 auch alles.

R. Voigt (li.) und Olaf

Nach ein paar einleitenden Worten des Präsidenten Ingo John wurden auch einige Diesdorfer ausgezeichnet. Vom Präsidenten des Stadtsportbundes Magdeburg, Rainer Voigt, wurde Olaf Köhler mit der Ehrennadel in Gold für seine ehrenamtlichen Aktivitäten und Leistungen beim SVE ausgezeichnet. Da kommt schon was zusammen in 50 Jahren als Mitglied! Nochmal DANKE „Mr. Diesdorf“!

Anschließend übernahm Ingo wieder und führte fort. Als Ehrenmitglieder für ihre Tätigkeiten im Verein sowie die sportlichen Erfolge wurden Jörg Hildebrandt, Herbert Gerlach, Gerd-Peter Ohnsorge und Friedbert Richter ernannt. Danksagungen erhielten auch das Gründungsmitglied Horst Fuchs, quasi zum 60. und Dirk Witte (ebenfalls seit 50 Jahren Mitglied) sowie einige Nachwuchssportler für ihren Einsatz bei den Herren. Die sportlichen Erfolge im Rahmen der letzten Saison wurden bei Simon Frank, u. a. für Teilnahme DEM U19 und ungeschlagen im Doppel in der Verbandsliga an der Seite von André Bünger sowie Mathias Taetzsch und Tim Becker (3. im Doppel der LEM) entsprechend honoriert.

Horst, Friedbert, Herbert, Jörg u. Ingo (v. l. n. r.)

Auch Olaf Köhler ergriff im Anschluss das Wort und bedankte sich bei Ingo für seinen stetigen Einsatz als Trainer, Spieler und Präsident.

Ingo u. sein Alter Ego (gesp. v. M. Krause)

Für das leibliche Wohl sorgten ein warmes und kaltes Buffet und die Kellner der Gaststätte. Begleitet wurde die Veranstaltung auch von Unterhaltungskünstler Marko Krause, der die Anwesenden mit seinen Bauchredner- und Zauberstücken zum Lachen und Staunen brachte. Nach dem offiziellen Teil sorgte er als DJ noch für die passende Musik zur Party. Trotz der hohen Temperaturen wurde die Tanzfläche gut genutzt. Bei abkühlenden Getränken wurden draußen sowie drinnen viele Gespräche und Unterhaltungen geführt.

Alles in Allem war dies eine runde Veranstaltung, die bereits Lust auf das nächste Vereinsvergnügen macht. Damit wurde die nun die lang ersehnte Sommerpause eingeläutet.

Tim Br. (li.), Simon (m.) u. Ingo
Dominik (li.) u. Ingo

Diesdorfer würdigen 60-jähriges Jubiläum

In der Diesdorfer Gaststätte Zum Torkrug wurde am 01. Mai 1962 der Verein WSG Eintracht Diesdorf gegründet. Damals stellte der Tanzsaal der Gaststätte auch die Spielstätte dar. Mehr interessante Daten und Fakten zur Gründung und Chronik vom SVE findet ihr hier. 60 Jahre später, am 01.05.2022, feierten die anwesenden Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer in der heutigen Spielstätte am Neuber den 60. Geburtstag des Vereins.

Um 10:15 Uhr ergriff Präsident Ingo John das Wort und stellte noch einmal die Entwicklung des Vereins in den letzten 60 Jahren dar. Im Anschluss daran stimmte das lauteste Organ Jens Hildebrandt ein dreifaches “DIESDORF” an. Sinn der Veranstaltung war jedoch nicht nur das Essen und Trinken, sondern auch das Einbringen in den Verein. Die Vorstandsmitglieder bauten dazu vier Workshop-Ecken in der Halle auf und dort kamen die jeweils vier zugelosten Gruppen ins Gespräch über die Themen Vereinsapp, Trainingsanmeldungen, Zufriedenheits- und Wunschabfragen sowie Beteiligung am Nachwuchstraining/-betreuung. Nach 15 Minuten wurde durchgewechselt. Dies wurde gut angenommen, es kamen konstruktive Gespräche zustande. Eine Auswertung wird der Vorstand noch vornehmen und entsprechend informieren. Danach schmissen die Kantinatoren Steffen und Erik den Grill an und kümmerten sich um das leibliche Wohl aller.

Als Überraschung bekam jedes Mitglied noch ein Jubiläums Polo-Shirt ausgehändigt. Der Nachmittag wurde gemeinsam ausgeklungen und der offizielle Teil sowie die Halle wurden um 16:00 Uhr geschlossen. Nebenbei wurden über die Spendendose übrigens um die 600 € eingenommen. Wahnsinn, vielen Dank dafür!

Der Vorstand bedankt sich hiermit herzlich bei allen, die gestern teilgenommen haben, bei denen, die mit Salaten, Kuchen oder Dips zur Versorgung beigetragen haben, aber auch bei allen anderen, die den Verein bisher mitgestaltet und begleitet haben.

Die große Vereinsfeier findet dann am Samstag, dem 18. Juni 2022 im Torkrug statt, dort wo alles begann…

Hier noch ein paar Impressionen:

Ingo John überreicht Ehrenmitglied Horst Fuchs ein SVE-Trikot nachträglich zum 80.

Die Erste tritt bei Relegation zur Oberliga an

Pünktlich zum 60-jährigen Jubiläum des Vereins wurde die erste Diesdorfer Herrenmannschaft informiert, dass sie bei der Relegation zur Oberliga für die Saison 2022/2023 antreten wird. Ausgetragen wird diese am Samstag, dem 07.05.2022 in Zeulenroda, Thüringen.

Aktuell steht die Diesdorfer Eintracht auf dem 3. Tabellenplatz der Verbandsliga, zwei Punkte hinter den SV Turbo Dessau. Da Diesdorf jedoch zwei Spiele weniger als Dessau bestritten hat und noch drei Partien gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte vor sich hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass am Ende der Saison die Vizemeisterschaft gefeiert werden kann. Außerdem gingen die beiden direkten Duelle an Diesdorf (9:6 und 10:5). Folgerichtig kann die Saison bei der Relegation gekrönt werden.

Neben der Diesdorfer Eintracht kämpfen der Post SV Zeulenroda (8. in der Oberliga Mitte), die Leutzscher Füchse (2. in der Sachsenliga) und der USV Jena (2. in der Thüringenliga) um die Teilnahme in der Oberliga 2022/2023. Alle Spiele werden am Samstag ausgetragen und für 10:00 Uhr, 14:00 Uhr und 18:00 Uhr angesetzt (Verschiebungen möglich).

2014 wurden bereits gute Erfahrungen bei der Relegation zur Verbandsliga gesammelt

Dabei hofft die erste Mannschaft auf lautstarke Unterstützung vieler Diesdorfer. Mannschaftskapitän Mathias Taetzsch äußerte sich wie folgt: “Wir freuen uns sehr auf die tolle Erfahrung. Wer Interesse hat, uns dabei zu unterstützen und auch eventuell vor Ort zu übernachten, kann gerne Kontakt mit mir aufnehmen. Es sind noch Kapazitäten vorhanden.”

Ein paar Diesdorfer haben sich bereits angeschlossen. Also wer Lust und Zeit hat, weiß was zu tun ist. Es steht ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Diesdorfer Eintracht bevor.

Sammelt Scheine für unseren Verein!

Die REWE Sammelaktion Scheine für Vereine geht in die nächste Runde und der SVE nimmt wieder teil. Im Zeitraum vom 25.04. bis 05.06.2022 werden bei einem Einkauf in einem der teilnehmenden REWE und nahkauf Märkten wieder Vereinsscheine vergeben. Beim Einkauf im Markt oder per Online-Bestellung erhalten Kunden pro 15,00 € Einkaufswert einen Vereinsschein.

Sobald das Konto freigeschalten ist, können die Vereinsscheine unserer Eintracht bis zum 19.06.2022 entweder über die REWE-App oder auf https://scheinefuervereine.rewe.de/ zugeordnet werden. Andernfalls kann dies auch ein Sportfreund des Vereins übernehmen. 😉

Übrigens steht eine Sammelbox für unseren Verein beim REWE am Kümmelsberg an Kasse 3. Dementsprechend können die Scheine auch direkt dort abgegeben werden. Diese werden durch den Verein eingepflegt.

Bei einer ausreichenden Anzahl von Vereinsscheinen kann eine entsprechende Prämie bestellt werden (siehe Prämienkatalog). Während der letzten Sammelaktion konnten um die 3.500 Scheine gesammelt und hochwertige Prämien bestellt werden.

Somit sollte das Ziel für dieses Jahr klar sein. Also sammelt mit!

Es geht wieder los!

Mit dem ersten Beschluss des neuen Jahres vom 22.01.2022 entschied der TTVSA, den Punktspielbetrieb in der fünften Kalenderwoche, ab dem 31.01.2022, fortzusetzen. Dies beschloss auch der Stadtverband Magdeburg.

Somit nehmen alle Diesdorfer Mannschaften den Spielbetrieb wieder auf. Geplant ist, die noch offenen Spiele der Hinrunde innerhalb des Monats Februar auszuspielen und ab März die Rückrunde zu beginnen.

Dabei gilt es auch immer die aktuell geltende Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt im Blick zu haben. Demnach finden die Spiele unter der 2G-Regelung statt. Im Beschluss heißt es außerdem: “Weitere Festlegungen zum Punktspielbetrieb sowie zu den im Verantwortungsbereich des Sportausschusses des TTVSA liegenden Turniere und der Pokalmeisterschaften werden nach der aktuellen Situation und den geltenden Regelungen zeitnah getroffen.”

Wir halten Euch wie gewohnt auf dem laufenden.

Sport frei!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wir wünschen allen Diesdorfer Mitgliedern, Anhängern und Sportfreunden ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Jahr 2021 brachte uns für eine kurze Zeit ein Stück näher an die Normalität, nahm uns diese jedoch viel zu schnell. Trotz aller Umstände hoffen wir, dass wir zumindest im Laufe des Jahres 2022 insoweit zur “Normalität” zurückkehren, um unseren geliebten Tischtennissport mit möglichst wenig Einschränkungen ausüben zu können.

Mit Blick auf das anstehende Kalenderjahr wartet im Sommer natürlich der 60. Geburtstag unseres Vereins sowie das ein oder andere Ereignis im Rahmen dessen auf uns. Daher schauen wir positiv in die Zukunft und werden dafür hoffentlich belohnt.

In diesem Sinne: Bleibt alle gesund, genießt die Zeit mit Euren Familien und Freunden und esst nicht zu viel Plätzchen und Weihnachtsbraten, damit ihr fit für den Sport bleibt. 😉

SV Eintracht Magdeburg-Diesdorf e. V.

Unterbrechung der Saison 2021/2022

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus hat der TTVSA am gestrigen Montag, dem 20.12.2021 beschlossen, den Punktspielbetrieb der Saison 2021/2022 in allen Spielklassen aus Verbands-, Landes-, Bezirks- und Kreisebene, über den 31. Dezember 2021 hinaus, bis zum 31.01.2022 zu unterbrechen.

Laut Beschluss XIII/2021 wird eine Fortsetzung nur dann erfolgen, wenn es die Gesetzeslage zulässt.

Sobald der TTVSA neue Informationen zur weiteren Entwicklung bekanntgibt, wird dies über die gewohnten Kanäle kommuniziert.

Des Weiteren wurde mit Beschluss VII/2021 der Termin für die Landeseinzelmeisterschaften der Damen und Herren 2022 festgesetzt. Diese finden am 28. und 29. Mai 2022 in Merseburg statt.

Bis dahin, bleibt gesund!

Die Ergebnisse der Woche

Nachdem alle Diesdorfer Mannschaften seit der letzten Woche im Pflichtspielbetrieb angekommen sind, heißt es nun weiterhin Punkte sammeln, so auch in der 40. Kalenderwoche.

Der Start in die Woche hätte nicht besser laufen können. Am Dienstag, dem 05.10.2021, gastierte Diesdorf VII bei der dritten Vertretung des ESV Lok. Mit einem souveränen 14:0 Auswärtssieg konnten die nächsten zwei Punkte eingefahren werden.

Einen Tag später empfing die Sechste den USC Magdeburg am Neuber. Hier musste leider eine 4:11 Niederlage in der Stadtliga hingenommen werden.

Das zeitgleich angesetzte Spiel der Achten wurde verlegt.

Am Samstamorgen war mal wieder der Nachwuchs gefragt.

Um 10:00 Uhr empfing die erste Diesdorfer Jugendmannschaft die Jungs vom HSV Medizin. Hier setzte es einen klaren 9:1 Heimsieg.

Währenddessen spielte die zweite Jugendmannschaft beim TTC Börde. Ein stark umkämpftes Spiel endete mit 5:5 Unentschieden.

Um 13:00 Uhr musste die Vierte (stark ersatzgeschwächt) im Heimspiel gegen Chemie Mieste antreten. Mehr als Schadensbegrenzung war in diesem Spiel leider nicht drin (3:12).

Am Abend stand dann noch das Spiel Diesdorf III gegen S-W Bismark auf dem Programm. Mit etwas mehr Spielglück wäre in diesem Spiel durchaus ein Punkt drin gewesen, am Ende stand jedoch ein 5:10 auf dem Spielberichtsbogen.

Am Morgen des Sonntags, den 10.10.2021, wurde das Wochenende abgerundet. Die Fünfte begrüßte den HSV Medizin II in der heimischen Sporthalle. Die Woche endete glücklicherweise so, wie sie begonnen hat, mit einem Diesdorfer Sieg (11:3).

Anpassung des Hygienekonzepts

Werte Sportfreunde,

mit dem bevorstehenden Beginn der Saison 2021/2022 und den damit einhergehenden sportlichen Wettkämpfen in Form von Pflichtspielen und Turnieren haben wir das Diesdorfer Hygienekonzept angepasst. Wichtig hierbei ist vor allem die Einhaltung der 3G-Regel bei vorgenannten Wettkämpfen.

Wir bitten Euch, dieses Hygienekonzept zur Kenntnis zu nehmen und entsprechend umzusetzen.

Das Konzept basiert auf der aktuell geltenden 4. Änderungsverordnung der 14. Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt sowie folgender Anweisungen und Empfehlungen des DTTB und TTVSA:

Hier findet Ihr noch eine Übersicht der Maßnahmen zur o. g. Corona-Verordnung:

Euer Vorstand

Diesdorfer nutzen die Sommerpause

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Spielzeit 2021/2022 nutzten die Diesdorfer nach der coronabedingt annullierten Saison die Sommerpause in verschiedenen Bereichen…

…zur Gratulation eines Gründungsmitgliedes der Eintracht:

Horst Fuchs, der vor Kurzem sein 80. Lebensjahr vollendete, lud eine kleine Diesdorfer Delegation zu seiner Geburtstagsfeier ein. Dabei besuchten ihn unsere Diesdorfer Olaf, Jogi, Gerd Peter, Steffen und Ingo und übergaben ihm ein Geschenk vom Verein.

…zur Pflege einer ganz besonderen Freundschaft:

Nach der Zwangspause im letzten Jahr vereinbarten der SV Mahlwinkel und die Diesdorfer Eintracht das alljährliche Freundschaftsspiel und trugen dies am 21.08.2021 aus. Alle Beteiligten freuten sich auf das Wiedersehen und würdigten dies entsprechend.

Bei aller Freude musste mit großer Trauer auch eine Gedenkminute an den verstorbenen Sportfreund und langjährigen Vorsitzenden Wilfried Wille (der Macher in Mahlwinkel) abgehalten werden.

Im Anschluss an die sportliche Betätigung wurde der Tag und Abend beim gemeinsamen Essen und Bowlen ausgeklungen. In jeder Hinsicht war dies mal wieder eine runde und schöne gemeinsame Sache.

…für ein Trainingslager in Riestedt:

Vom 23.08. bis 27.08.2021 reiste der Diesdorfer Nachwuchsspieler und Spieler der 1. Herren Simon Frank zum Kaderlehrgang des TTVSA. Dies wurde für die Vorbereitung auf die neue Saison und die Landesrangliste U18 genutzt.

Des Weiteren nutzte die Familie Hildebrandt um Jens, Johan und Elisa mit Finja Deneke die Zeit vom 27.08. bis 29.08. für ein offenes Trainingslager. Simon hat diese drei Tage im Anschluss an den Kaderlehrgang ebenfalls noch zum Training genutzt.

Nun steht am kommenden Freitag (03.09.2021) die Mitgliederversammlung an, sodass man sich dann voll und ganz auf die neue Saison konzentrieren kann.