Deutsche Meisterschaften der Senioren

Deutsche Meisterschaften der Senioren

Über Pfingsten trafen sich vom 08. bis 10. Juni 2019 insgesamt 496 Seniorinnen/Senioren in Erfurt, um den Deutschen Meister der Senioren in den jeweiligen Altersklassen 40 bis 80 auszumachen. Das Turnier fand in der Leichtathletikhalle in Erfurt statt und mit dabei war der Diesdorfer Olaf Köhler, der stolz die rot-grünen Farben der Eintracht vertrat.

Olaf musste dort in der Altersklasse 50 im Einzel, Doppel und Doppel-Mixed ran und konnte zeigen, was er drauf hat.

Im Einzel sah Olafs Gruppe wie folgt aus:

Im ersten Einzel traf er auf Berthold Pilsl (Bayrischer Tischtennis-Verband) und zahlte etwas Lehrgeld, das Spiel endete 0:3.

Anschließend ließ Olaf in seinem zweiten Einzel seine Stärken öfter aufblitzen. Gegen Guido Hehmann (Tischtennis-Verband Niedersachsen) spielte er gegen eine gute Verteidigung und das Spiel hielt die Waage. So ging es nach vier Sätzen in den Entscheidungssatz. Dort agierte Olaf leider etwas zu hektisch und wollte den Sieg erzwingen. Dies ging leider nicht ganz auf, sodass er dieses Spiel knapp mit 2:3 abgeben musste.

Im letzten Spiel stand ihm dann Thomas Weiler (Tischtennis-Verband Rheinland) gegenüber. Dieser wurde als gleichstark eingestuft und dieses Spiel konnte Olaf dann mit 3:1 für sich entscheiden.

Im Nachhinein tat das zweite Spiel ein wenig weh, da dort mit einem Sieg, die Hauptrunde gewunken hätte, so belegte Olaf jedoch den 3. Platz in seiner Gruppe. Trotzdem eine sehr starke Leistung!

Leider verfolgte Olaf das Pech bei diesem Turnier ein wenig, da er sowohl im Doppel als auch im Mixed-Doppel nach dem ersten Spiel mit 2:3 ausschied.

Letztendlich ist der Verein jedoch sehr stolz auf Olaf für seine Teilnahme und seine Leistung bei dem Turnier. Für Olaf war dies auch ein sehr schönes Erlebnis und eine gute Erfahrung, die definitiv in Erinnerung bleibt. Olaf selber versicherte nach dem Turnier: “War alles schick, bin zufrieden.”

Ergebnisse der Landesranglistenqualifikation im Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende fand die Qualifikation zur Landesrangliste im Nachwuchs statt und die Nachwuchsspieler Marvin Aßmann und Johan Hildebrandt vertraten dabei die Diesdorfer Farben.

An einem sehr heißen Tag mussten sich die beiden Akteure in ihrer jeweiligen Spielklasse behaupten und versuchten möglichst viele Spiele zu gewinnen. Dem einen gelang dies mehr, dem anderen weniger…

Marvin, der in seinem ersten Jugendjahr bei diesem Turnier antrat, zahlte an diesem Tag etwas “Lehrgeld”, aber sammelte dafür sehr wertvolle Erfahrung für zukünftige Turniere. Am Ende sprang Platz 15 heraus.

Johan spielte bei den B-Schülern ein richtig gutes Turnier. Mit einer Bilanz von 6:1 Spielen in der Vorrunde qualifizierte er sich für die Endrunde. Dort spielte er um die Plätze 1 bis 6 und eroberte mit einem 3:0 den zweiten Platz! Glückwunsch 😉

Ein weiterer Neuzugang für Diesdorf

Für die neue Saison 2019/2020 verstärkt Fabian Kulicke die Diesdorfer Eintracht. Fabian wechselt vom Osterweddinger SV an den Neuber und wird zukünftig in der 4. Herrenmannschaft in der Bezirksklasse für die Diesdorfer auflaufen. In der abgelaufenen Saison spielte Fabian mit der zweiten Vertretung des OSV in der Kreisoberliga B im Kreisverband Börde. Als Nummer 1 erreichte Fabian in 19 Spielen eine Bilanz von 31:7. Nun freut er sich, das Diesdorfer Trikot zu tragen.

Herzlich Willkommen am Neuber Fabian!

Neuer Eintracht-Schal jetzt erhältlich!

Wie auf der Mitgliederversammlung angekündigt, gibt es ab sofort eine neue Auflage des Diesdorfer Fanschals. Also wer noch keinen hat, einen neuen braucht oder sich vorzeitig ein gutes Weihnachtsgeschenk sichern möchte, kann sich gerne bei Olaf Köhler melden. Für den fairen Preis von 10,00 € ist der im Bild gezeigte Schal erhältlich. Sichert Euch den Schal schnell zur neuen Saison! 😉

DIESDORF lebt!

SVE stellt zweiten Neuzugang vor

Über diesen Transfer wurde bereits mehrfach spekuliert, er wurde schon oft in Diesdorf gesichtet und nun folgt die offizielle Meldung.

In der Kommenden Saison verstärkt Ulrich Obst die Diesdorfer Eintracht. Letzte Saison spielte Uli schon einmal in der Verbandsliga in Diesdorf, jedoch bei einem Auswärtsspiel mit dem TSV Tangermünde (Diesdorf gewann 10:5). Beim TSV kam er in der vergangenen Saison 18 mal in der Verbandsliga im unteren Paarkreuz (6:26) zum Einsatz. Nun geht er für die Diesdorfer auf Punktejagd.

Herzlich Willkommen am Neuber Uli!

Diesdorf präsentiert ersten Neuzugang

Spätestens nach den abschließenden Worten des Präsidenten Ingo John zur vergangenen Saison beim Vereinsvergnügen richteten sich alle Blicke auf die neue Spielzeit 2019/2020.

Hinter den Kulissen liefen die Planungen jedoch schon seit längerer Zeit auf Hochtouren. Höchste Priorität hat dabei natürlich, dass alle Diesdorfer Mannschaften für die jeweilige Spielklasse wettbewerbsfähig aufgestellt werden.

Die getroffenen personellen Entscheidungen sollen den Diesdorfern natürlich nicht vorenthalten werden. Dementsprechend werden in den kommenden Wochen die Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert.

Nachdem die erste Mannschaft letzte Saison souverän die Klasse gehalten hat, wird die Mannschaft für die anstehende Verbandsligasaison mit Marco Finocchiaro verstärkt. Marco kommt vom SV Wartjenstedt/Binder/Rhene und spielte letzte Saison in der Bezirksklasse SZ/WF im Tischtennis-Bezirksverband Braunschweig. Dort kam er bei 11 Einsätzen als Nummer 1 auf eine Bilanz von 21:0 Spielen. Sein aktueller TTR-Wert liegt bei 2023. Nun sucht er eine neue Herausforderung in Sachsen-Anhalt. Mit der Wahl des Vereins hat er bereits ein glückliches Händchen bewiesen.

Herzlich Willkommen am Neuber Marco!