Die Ergebnisse der Woche

In der Woche vom 21.01. bis 27.01.2019 waren mal wieder einige Diesdorfer Mannschaften gefordert und kämpften in ihrer jeweiligen Liga um zwei Punkte.

Den Auftakt machte der Tabellenführer der Stadtliga bei den Roten Sternen aus Sudenburg. In einem knappen Spiel konnten sich die Diesdorfer der fünften Mannschaft mit 9:6 durchsetzen.

Am Mittwoch, den 23.01.2019, sollte das Pokalspiel der Schüler zwischen dem HSV Medizin II und Diesdorf II stattfinden, doch die Diesdorfer sind nicht angetreten und somit endete das Spiel mit 0:4.

Um 19:00 Uhr spielten dann noch die beiden Herrenmannschaften der Stadtklassen am Neuber. In der dritten Stadtklasse empfing Diesdorf VII die Männer der SG Stahl Magdeburg III. Ein sehr enges Spiel endete 8:8 Unentschieden.

Zeitgleich begrüßte die sechste Diesdorfer Vertretung die Herren vom TTC Börde IX. Auch hier blieb es bis zum Ende spannend, doch die Diesdorfer konnten die zwei Punkte durch einen 9:6 Sieg am Neuber behalten.

Am Samstagmorgen mussten dann noch die Jungs der dritten und vierten Diesdorfer Schülermannschaft früh aufstehen, um Tischtennis zu spielen. Diesdorf IV spielte zu Hause gegen die Jungs vom VfB Ottersleben III und am Ende teilten sich die beiden Mannschaften die Punkte (5:5).

Die dritte Schülermannschaft reiste zum Nachwuchs von AEO Magdeburg und fuhr mit einem souveränen 9:1 Auswärtssieg heim.

Am Wochenende fanden dann noch die Landeseinzelmeisterschaften der Senioren und die Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend/Schüler statt.

Bei den Senioren sprangen folgende Ergebnisse am Ende heraus:

Jogi Hildebrandt sicherte sich den 2. Platz bei den Senioren, nachdem er Gruppensieger wurde und Fromm im Finale unterlag. Herbert Gerlach und Dietrich Höbel schieden leider schon vorher aus. Ebenfalls Vizemeister wurde Olaf Köhler in seiner Altersklasse. Olaf Köhler und Ronny Hahn erreichten im Doppel den dritten Platz bei der Altersklasse 40/50 und holten somit Bronze. Das Halbfinale gegen Wagener/Uhde ging knapp mit 2:3 verloren.

Tim Becker vertrat die Diesdorfer Farben bei den Mitteldeutschen Meisterschaften:

Insgesamt nahmen 12 Spieler aus Mitteldeutschland an dem Turnier teil. Mit einem Verhältnis von 2:9 Spielen und 13:28 Sätzen konnte Tim den 10. Platz einnehmen und ließ somit Marvin Fischer (TTC Holzhausen) und Hannes Römer (Alemania Riestedt) hinter sich. Gegen Fischer konnte er sich mit 3:1 und gegen Römer mit 3:0 durchsetzen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.