Die Ergebnisse der Woche

Kurz vor der Winterpause neigen sich die Pflichtspiele im Jahr 2018 langsam dem Ende zu. Trotzdem gab es in der Woche vom 03. bis 09. Dezember noch ein paar Höhepunkte für die Diesdorfer.

Am Montag reisten die Männer der sechsten Diesdorfer Vertretung zum KSC Blau-Weiß 90 und lotsten zwei Punkte durch einen 12:3 Auswärtssieg an den Neuber.

Die Fünfte war am Dienstag und Mittwoch gleich doppelt gefordert und belohnte sich für eine starke Hinrunde. Am Dienstag konnte man gegen die roten Sterne aus Sudenburg mit 13:2 gewinnen und am Mittwoch sicherte man sich mit einem 12:3 Sieg gegen Medizin IV die Herbstmeisterschaft in der Stadtliga.

Die erste Schülermannschaft war am Mittwoch noch beim HSV Medizin gefordert und löste diese Aufgabe souverän mit einem 9:1 Sieg.

Am Donnerstag bestritt Diesdorf VII das letzte Spiel der Hinrunde in der 3. Stadtklasse bei ESV Lok Magdeburg II. Mit einem 11:4 Erfolg ging es anschließend in die Winterpause.

Der Samstag stand unter dem Motto “Pokaltag”. Diesdorf I und II waren im Stadtpokal der Herren gefordert und kämpften um die Trophäe. Im Pokal der Herren A lief es nicht so rund für Diesdorf, denn beide Spiele gingen verloren (1:4 gegen Medizin und 1:4 gegen Börde). Somit konnte nur noch ein Pokal nach Diesdorf geholt werden. Diesdorf II startete gleich souverän ins Turnier, einem 4:0 gegen AEO folgte ein 4:1 gegen Fermersleben. Anschließend konnte man sich erneut mit 4:0 gegen Handwerk durchsetzen und das letzte Spiel gegen Börde II auch knapp mit 4:3 gewinnen. Folglich holte Diesdorf II den Pokal der Herren B.

Aber lest selbst: http://eintrachtdiesdorf.de/2018/12/10/zum-xten-male-diesdorf-wird-stadtpokalsieger-der-herren-b/

Währenddessen konnte Tim Becker die Landesmeisterschaften in Riestedt gewinnen und darf sich fortan Landesmeister nennen. Auch hier folgt ein Bericht.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.