André und Ole bei der Landesranglistenqualifikation

Am vergangenen Sonntag, den 24.06.2018, fand die Landesranglistenqualifikation der Damen und Herren statt und die beiden Diesdorfer André Bünger und Ole Herbst kämpften um den Einzug in die Landesrangliste.

Das erste Spiel bestritten direkt die beiden Diesdorfer und André konnte die ersten beiden Punkte durch ein 3:0 eintüten. Das zweite Spiel gewann Ole mit 3:2 gegen Nico Sauer. Währenddessen besiegte André auch Wiegner mit 3:1, verlor anschließend jedoch gegen Sauer mit 0:3. Nach zwei weiteren Siegen (3:1 gegen Hoffmann und 3:0 gegen Höbel) und einer Niederlage (1:3 gegen Wiegner) landete Ole auf Platz 4 der Gruppe B mit 3:2 Siegen. Bei André sah es ähnlich aus, nach einem Sieg (3:0 gegen Höbel) und einer Niederlage (1:3 gegen Hoffmann) stand er auf Platz 3 der Gruppe B (ebenfalls 3:2 Siege).

Die ersten Drei der Gruppe A und B spielten anschließend im Modus Jeder gegen Jeden. Die restlichen Spieler der Gruppen spielten dann die Plätze 7 bis 12 aus. Dort konnte sich Ole u. a. mit einem 3:2 gegen Sprengel durchsetzen und für die Niederlage bei der Relegation revanchieren. André spielte auch in der Finalrunde weiter stark auf und besiegte Szydlowski und sogar den Favoriten Tschense. Nachdem er sich auch noch gegen Günter (Neuzugang aus Sachsen) mit 3:1 durchsetzen konnte, durfte sich André über den ersten Platz freuen.

Somit gewann André das Turnier und hat sich für die Landesrangliste qualifiziert. Ole stand am Ende auf dem 8. Platz und ist somit 4. Nachrücker.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.