Saisonrückblick 2017/18 der sechsten Mannschaft

Für meine Mannschaftskameraden und mich ist die Saison – wie wahrscheinlich für viele von Euch – zu Ende. In Sachen Saisonziel war dies für die VI. Mannschaft eine Punktlandung, aber oft läuft’s in einer langen Stadtklassensaison ja nicht alles unbedingt nach Plan.

Da werden Spiele samt Punkten abgegeben, weil die Mannschaft vom Grippevirus dezimiert ist, weil vielleicht Geburtstage zelebriert werden, weil jemand Rücken hat oder zur Schicht muss. Ach ja, starke Gegner die die Punkte nicht hergeben wollen, gibt’s natürlich auch noch. Aber mit den Saisonzielen ist das ja eh immer so eine Sache.

Vor dem Start kann man natürlich die Q-TTR Werte der Kontrahenten checken und sich grob ausrechnen, wo man am Ende mit seinem Team landet. Aber trotzdem kommt es oft anders als man geplant hat. Dann wird teilweise in der Winterpause nachjustiert – Mannschaften werden gestärkt, um den Abstieg zu verhindern oder doch nochmal oben anzugreifen. Ich finde Saisonziele generell schon gut und vor allem motivierend. Deshalb setze ich mir auch persönlich Ziele, was für eine Bilanz ich abliefern möchte. In der abgelaufenen Saison lag ich dabei zwar komplett daneben und war zwischenzeitlich richtig gefrustet, aber so ist das nun mal im Sport und beim Tischtennis manchmal besonders. Ich denke der ein oder andere Sportsfreund findet sich hier auch wieder.

Hier findet Ihr unsere Bilanzen:

Mersch (19 Einsätze, 21:17 Spiele, Rang 15)
Gerlach (21 Einsätze, 15:27 Spiele, Rang 32)
Richter (20 Einsätze, 22:18 Spiele, Rang 36)
Böcker (17 Einsätze, 22:12 Spiele, Rang 53)
Witte (20 Einsätze, 27:13 Spiele, Rang 59)
Ganzer (12 Einsätze, 14:10 Spiele, Rang 61)
Dreyse (6 Einsätze, 8:4 Spiele, Rang 67)
Rudolph (4 Einsätze, 4:4 Spiele, Rang 77)
Weiland (2 Einsätze, 2:2 Spiele)
Höbel (2 Einsätze, 0:4 Spiele)
Bogott (2 Einsätze, 1:3 Spiele)
Haensch (1 Einsatz, 0:2 Spiele)

Insgesamt haben wir 12 Spieler eingesetzt. Danke an alle Spieler, die bei uns in der Mannschaft ausgeholfen haben und auch ein Dank an die Spieler aus meiner Mannschaft, die in der Stadtliga und im Bezirk ausgeholfen haben. Meine Ära ging auch zu Ende, es bleibt bei fünf Aufstiegen in Folge. Nochmals danke an alle 12 Spieler Wir freuen uns uns auf die neue Saison 18/19.

von Herbert Gerlach

Bookmark the permalink.

Comments are closed.