Herbst nimmt Hürde zur Landesranglistenqualifikation

Am Sonntag, den 03.06.2018, fand in der Sporthalle des TTC Börde die Bezirksrangliste der Damen und Herren statt und für die Farben Rot und Grün ging Ole Herbst an den Start. Das Ziel lautete: Aufstieg zur Landesranglistenqualifikation.

Ole gelang ein sehr guter Start in das Turnier, denn er gewann das erste Spiel deutlich mit 3:0 gegen Müller und das zweite Spiel mit 3:1 gegen Haase. Spannender wurde es dann gegen Nico Sauer, der mit 2:0 in Führung ging. Die Sätze 3 und 4 waren sehr knapp, gingen aber an Ole. Den fünften Satz konnte Ole dann deutlich für sich entscheiden, sodass er das Spiel zum 3:2 Sieg drehen konnte. Gegen Schulte (3:0) und Buchheim (3:1) folgten die nächsten Siege für den Diesdorfer. Dann folgte das Spitzenspiel: Ole musste gegen Szydlowski ran (beide mit 5:0 Siegen). Hier endete Oles Siegesserie leider, 0:3. Sauer machte die ganze Sache zwischenzeitlich jedoch wieder spannend, indem er gegen Szydlowski gewann. Diesen Patzer konnte Ole leider nicht ausnutzen, da Rüge in diesem Spiel alles gelang und er Ole mit 1:3 besiegte. Gegen Wolff jun. und Obst konnte Ole nochmal zwei Siege (beide 3:0) einfahren. Sauer verlor zwischenzeitlich noch gegen Schulte und Schulte verlor gegen Szydlowski. Folglich hatten Ole, Nico und Tim je 7 Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto.

Am Ende konnte Ole mit 7:2 Siegen und einem besseren Satzverhältnis den 2. Platz erreichen und sich somit für die Landesranglistequalifikation in die Starterliste eintragen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.