Sommerloch? Nicht in Diesdorf!

Nachdem uns Ingo vor den Sommerferien in sechs schweißtreibenden Trainingseinheiten unsere Grenzen aufgezeigt hat und ganz nebenbei bei dem einen oder anderen Spieler längst vergessene Muskelpartien wieder zum Vorschein brachte, kehrte in unserer Turnhalle wieder die übliche Ruhe zu Beginn der Sommerferien ein. Aufgrund der Grundreinigung war die Halle in den letzten beiden Wochen nicht zu betreten. Ab Morgen (31.07.2015) können wir wieder dem (Noch-)Zelluloidball jagen. Am Samstag soll dann auch endlich der Spielplan veröffentlicht werden, damit wir in die Planung der anstehenden Aufgaben gehen können.

Außerdem steht auch in diesem Jahr noch die Planung eines Doppelturniers zur Saisonvorbereitung im Raum. Näheres dazu später an dieser Stelle und morgen beim Training!

Abschiedsspiel und Verbandspokal für Ole Herbst

IMG-20150627IMG-20150710Am letzten Juni-Wochenende fand zum Saisonabschluss 2014/2015 noch der Verbandspokal für den Nachwuchs statt. Für uns dabei: Ole Herbst, Robert Richter und Dominik Holze. Das war die bestmögliche Aufstellung, da einige schon im Sommermodus oder bei anderen Turnieren am Start waren. Ähnliche Sorgen hatten scheinbar auch die anderen Vereine, jedoch konnten sie keine konkurrenzfähige Mannschaft stellen und sagten den Wettbewerb ab. Für mich persönlich Schade! Aber egal! Mit dem SSV 80 Gardelegen und dem TTC Glück auf Staßfurt 1951 waren wenigstens zwei Mannschaften am Start. In der ersten Runde hatten wir frei, da sich zunächst Gardelegen und Staßfurt duellierten, mit dem besseren Ende für Staßfurt (4:1).

Im Anschluss durften wir gegen Gardelegen ran und lösten das als Favorit auch mit 4:0. Warmgespielt ging es dann gleich gegen die Staßfurter an den Tisch und es roch bereits nach einem 3:0 nach den ersten Einzeln, da sich Dominik Holze gegen den Einser der Staßfurter Glenn Büchtemann ordentlich zur Wehr setzte, im fünften Satz auch noch vorn lag, aber irgendwo fehlten am Ende doch zwei Punkte. Schade! Also dann doch erst ein 2:1 für Diesdorf. Das Doppel Herbst / Richter musste nun also an den Tisch. Der erste Satz war verpennt aber dann lief es 3:1 in Sätzen und 3:1 der Zwischenstand. Nun oblag es Ole den vierten Punkt einzuholen im Duell der beiden Einser. Büchtemann wehrte sich auch in diesem Spiel und konnte sein gutes Ballgefühl zeigen, jedoch hatte Ole immer eine bessere Lösung parat und holte den Schlusspunkt zum 4:1.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nahmen wir dann den Verbandspokal entgegen. Zum einen konnten wir mit dem Gewinn des Verbandspokales die Saison 2014/2015 wieder einmal erfolgreich beenden. Zum anderen war dies (zunächst) das letzte Spiel von Ole im Diesdorfer Outfit, da er zum TTC Börde Magdeburg zur kommenden Saison gewechselt hat.

Als kleines Abschiedsgeschenk und zum 18. Geburtstag gab es eine Collage seiner Zeit beim SV Eintracht Magdeburg Diesdorf.

collage_klein

Herzlichen Dank für die tolle gemeinsame Zeit und die Erfolge. Wir wünschen dir nun für die kommende Herausforderung alles Gute und maximale Erfolge. Die Tür in Diesdorf ist für dich immer offen!