1. Punktspiel der Vierten in der Bezirksklasse

Am Samstag traten wir zu unserem 1.Punktspiel bei der 2.Mannschaft von Fermersleben an. Das Ziel war zwar ein Sieg, aber sicher konnten wir uns nicht sein. Immerhin fehlte bei uns das komplette obere Paarkreuz. So gesehen lief das Punktspiel für uns im Endeffekt optimal.

Die Doppel schlossen wir freudig überrascht mit 3:0 ab. Überrascht weil immerhin unser Ersatzmann Erik mit Jens gegen das Doppel 1 von Fermersleben ihr Doppel im 5.Satz mit 12:10 gewinnen konnten.

Nachdem dann die ersten drei Einzelspiele noch mit 1:2 gegen uns liefen (Jens verlor gegen Körner und Robert gegen Koschkar) konnten sich alle Jungs nochmal ein wenig steigern und es lief wie geschmiert. Lediglich Gundolf musste sein 2.Spiel im 5.Satz (ebenfalls gegen Körner) verloren geben. So kam dann am Ende ein nicht erwartetes 12:3 heraus.

Schön war es auch zu sehen, dass sich alle gegenseitig bei den Spielen unterstützten und anfeuerten. Besonderen Dank möchten ich unserem Vereinsedeljoker Erik für seine Einsatzbereitschaft aussprechen. Hatte er doch mit dem Spiel vorige Woche in Bismark, seinem eigenen Punktspiel am Freitag und dann gleich am Samstag noch bei uns ein straffes Auftaktprogramm.

 

von Gundolf Kottke

Bookmark the permalink.

Comments are closed.