Freundschaftsspiel gegen Mahlwinkel

 

Am Samstag, den 28. Juni 2014 war es mal wieder soweit, unser jährliches Freundschaftsspiel gegen den SV Mahlwinkel stand auf dem Plan.

Dieses Mal war der Austragungsort die Sporthalle in Mahlwinkel, sodass man sich von Seiten der Diesdorfer aus um 8.30 Uhr an heimischer Spielstätte traf, um in ausgelassener Stimmung und voller Vorfreude bezüglich des bevorstehenden Zusammentreffens los zu fahren.

Dort angekommen ging es nach ein paar freundlichen Worten zur Begrüßung auch schon gleich los.

20140628_101549

Es traten jeweils eine 4er und eine 6er Mannschaft an.

20140628_101107Das 4er Team aus Diesdorf, bestehend aus Jürgens, Gerlach, Thomas und Uhlemann konnte zunächst durch zwei knapp gewonnene Doppel 2:0 in Führung gehen. Anschließend konnte in der ersten Einzelrunde nur Gerlach mit einem 3:0 Sieg über Welz punkten, während die anderen Spiele verloren gingen. In der zweiten Runde lief es nicht viel besser. Thomas gelang ebenfalls ein Sieg über Sportfreund Welz und sicherte somit den vierten Punkt, der Rest verlor. Besonders ärgerlich: Uhlemann muss sich trotz starkem Spiels im fünften Satz mit 10:12 Punkten seinem Gegner Freitag geschlagen geben. Aktueller Zwischenstand: 4:6. Im weiteren Verlauf konnten Jürgens und Gerlach ihre Punkte mit sicheren 3:0 Siegen gegenüber Welz und Freitag nach Hause bringen. Jedoch verloren Thomas und Uhlemann ihre Spiele gegen Horstmann und Pollock, sodass nur eine neutrale Bilanz aus dieser Runde heraus entstand. Da man sich entschied durchzuspielen, kam es zu einer vierten Einzelrunde, in der sich der nunmehr aktuelle Stand von 6:8 zu Gunsten der Diesdorfer hätte wenden können. Es sah zunächst auch recht gut aus. Durch Jürgens (3:0 gegen Freitag) und Gerlach (3:0 gegen Horstmann) konnte man auf ein 8:8 ausgleichen. Allerdings musste sich Thomas 0:3 dem an diesem Tag ungeschlagenen Pollock beugen und auch Uhlemann verlor sein letztes Spiel 0:3, sodass am Ende eine 8:10 Niederlage auf dem Papier stand.

Jürgens(2,5), Gerlach(3,5), Thomas(1,5), Uhlemann(0,5)

20140628_101736Die erste Vetretung aus Diesdorf spielte mit Köhler, Bauske, Hildebrandt Jens, Neu, Hildebrandt Jörg und Peruth. An dieser Stelle ein Dankeschön an unseren Sportfreund Klaus Bauske, dafür dass er mitgekommen ist und auf Seiten der Diesdorfer den Schläger geschwungen hat.

In den Doppeln konnten sich Köhler/Neu mit 3:2 gegen Woost/Friedebold durchsetzen und auch Bauske/Hildebrandt Je. gelang ein 3:0 Sieg über Niendorf/Schiller. Lediglich Peruth/Hilderbandt Jö. mussten sich dem Mahlwinkler Spitzendoppel Prigge/Eggestein 1:3 geschlagen geben. Somit ging man frohen Mutes mit einer 2:1 Führung in die Einzel, welche durch unser oberes Paarkreuz mit zwei schnellen 3:0 Siegen von Köhler und Bauske erweitert werden konnte. In den anschließenden Begegnungen unterlagen Neu (1:3 gegen Friedebold) und Hildebrandt Je. (2:3 gegen Eggestein), sodass sich ein Zwischenstand von 4:3 ergab. Von hier an lief das Spiel durchweg zu Gunsten der Diesdorfer. Peruth setzte sich in einem spannenden Fünf-Satz-Spiel am Ende mit 3:2 gegen Niendorf durch und auch Hildebrandt Jö. konnte seinen Gegner bezwingen. Die zweite Einzelrunde wurde zunächst durch jeweils 3:1 Siege von Köhler, Bauske, Hildebrandt Je. und Neu geprägt, wodurch Diesdorf mit 10:3 in Führung ging und das Spiel bereits für sich entschieden hatte. Und auch in den letzten beiden Einzelspielen erreichten Hildebrandt Jö. und Peruth jeweils einen 3:2 Sieg. Da man sich an diesem Tag ausschließlich auf den Spaß am Tischtennis verstand, wurde natürlich auch diese Begegnung durchgespielt und somit konnten unsere Gastgeber das Entscheidungs – bzw. Abschlussdoppel mit 3:2 für sich entscheiden, sodass am Ende ein 12:4 Sieg auf Seiten Diesdorfs stand.

Köhler(2,5), Bauske(2,5), Hildebrandt Je.(1,5), Neu(1,5), Hildebrandt Jö.(2), Peruth(2)

Nach Spielende wurden dann selbstverständlich noch ein paar Trainingsspiele durchgeführt und das ein oder andere Bierchen beim gemütlichem Zusammensein getrunken. Anschließend ging es der Tradition entsprechend in die Gaststätte „La Porte“ nahe Bertingen, wo nach einem leckeren Essen noch die Bowlingkugel geschoben wurde. Alles in Allem ein sehr gelungener Tag, der für jeden Anwesenden ein schönes Erlebnis darstellt und die jahrelange Freundschaft zwischen beiden Vereinen unterstreicht.

 20140628_143138    20140628_143145

Vielen Dank und schöne Grüße an unsere Freunde aus Mahlwinkel, wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.